Mutterschaft

Hurra, Dein Baby ist da und jetzt bist Du Mama! Mutterschaft ist eine aufregende Sache. Liegt Dein kleiner Wonneproppen erst einmal zufrieden in Deinen Armen, überwältigen Dich völlig neue Gefühle. Neben Freude und liebevollen Muttergefühlen können sich auch Ängste und depressive Verstimmungen zeigen. Das ist zunächst einmal gar nicht so ungewöhnlich! Dein Körper hat die letzten Monate enorme Veränderungen und Belastungen durchgemacht. Auch nach der Geburt bleibt die neue Rolle herausfordernd, alles verändert sich auf einen Schlag. Gewisse Stimmungsschwankungen sind völlig normal. Drücken Dich Sorgen oder ein bestimmter Gedanke jedoch ohne Unterlass, solltest Du Dir Rat und Unterstützung holen. Neben den nächsten Angehörigen sind Ärzte und Hebammen die Top-Ansprechpartnerinnen für alle Sorgen rund um die Mutterschaft.

Mehr erfahren

Neueste Artikel

Andere Artikel im Thema

B
D
E
P
S
W