Geschenke zur Taufe & Geburt

Geburt und Taufe sind die ersten wichtigen Ereignisse im Leben des neuen Erdenbürgers. Natürlich wollen und sollten Freunde und Bekannten dazu etwas ganz besonderes schenken.

Geschenke, die auch später noch Freude bereiten

Es müssen nicht immer die klassischen Gaben sein, wie ein silbernes Kreuz oder ein goldenes Herzchen, aber eben schon etwas von Wert und Dauer – im Idealfall sogar etwas, dass nicht nur Eltern und Baby freut, sondern auch noch dem Menschen zu dem das Kind über die Jahre heranwachsen wird. Wir haben ein paar Anregungen für euch zusammengestellt.

1 Der Feel ling

Der Feel ling ist ein Greifling und Handschmeichler, den ihr nicht mehr aus der Hand legen wollt. In feinster Handarbeit aus Erlenholz geschnitzt und abgefeilt und in duftender Holzbutter getränkt kann der Feel ling schon den Allerkleinsten in die Wiege gegeben werden - zum greifen, spielen und entdecken, mit Händen, Mund und allen Sinnen. Die Materialien sind rein natürlich und ungiftig. Die Haptik ist selbst noch für Erwachsene ein Erlebnis. Da die abstrakten Formen die 12 Sternzeichen symbolisieren eignet sich der Feel ling auch wunderbar als Geschenk zur Geburt oder zur Taufe – und später kann er einfach als Anhänger oder am Schlüsselbund getragen werden.

2 Namenskissen

Klein aber fein: Ein elegantes Kissen mit dem eigenen Namenszug sieht nicht nur im Babybettchen schön aus, sondern sorgt auch im Studentenwohnheim noch dafür, dass man sich ein Stückchen mehr zu Hause fühlt. Ein hübsches Beispiel sind die handgemachten Namenskissen von Lottas Label, die mit aufgenähtem Namenszug und anderen Symbolen oder Tieren personalisiert werden können.

3 Der Silberbecher

Dornröschen hätte kein schöneres Taufgeschenk bekommen können. Silberne Taufbecher mit graviertem Namenszug zählen vor allem in den Niederlanden zu den klassischen Geburts- und Taufgeschenken. Wer nicht gleich hunderte von Euros für einen märchenhaften Becher in 925er Silber ausgeben möchte, kann sich auch für eine versilberte Version oder einen auf Hochglanz polierten Edelstahlbecher entscheiden. Als Geburtsgeschenke bieten sich natürlich auch silbern glänzende Spardosen, Spieluhren oder Fotoalben und - rahmen an.

4 Ein Stuhl fürs Leben

Ein Stuhl für alle Lebensphasen: Mit dem Nomi hat Designer Peter Opsvik einen mehr als nachwürdigen Nachfolger seines erfolgreichen TripTrap-Stuhl geschaffen. Schon kleinste Babys können im ersten Aufsatz bequem liegend mit am Tisch dabei sein. Später kann der höhenverstellbare Nomi natürlich auch als ganz normales Hochstühlchen genutzt werden – und noch später ist er bequem als Schreibtischstuhl. Wegen seines stilsicheren und ergonomischen Designs sowie der eingebauten Sicherheits-Features, wie den seitlich angebrachten „Ohren“, die das Kind am Herausrutschen hindern und den hinten angebrachten Rollen, die verhindern, dass die Kleinen beim Kippeln nach hinten umfallen, wurde der Nomi 2016 mehrfach ausgezeichnet.

5 Sternendecke

Perfekt für große und kleine Sterntaler. Eine Babydecke, die so schön und kuschelig weich ist wie die Sternendecke Supermull von Alvi, legt man sich gerne auch in der ersten eigenen Wohnungen auf die Couch. Jeder Stern symbolisiert einen Wunsch für den neuen Erdenbürger und birgt später die schönsten Erinnerung ans Kind sein und Erwachsenwerden. Beim Kauf darauf achten, dass die Decke hautfreundlich ist und natürlich pflegeleicht und von guter Qualität, damit sie wirklich auch noch schön ist, wenn der Beschenkte der Babywiege längst entwachsen ist.

6 Wärmeknuddel

So ein niedliches Knuddel-Schaf wird einfach nie uncool. Vor allem wenn es gleichzeitig noch als wohltuendes Wärmekissen genutzt werden kann. Während es Baby beim Einschlafen hilft, kann es später auch noch bei Heimweh oder dem ersten Regelschmerz trösten – und darf weder bei der Klassenfahrt noch bei der Studienreise fehlen. Die Bären, Hasen und Schäfchen gibt es als sitzende oder liegende Knuddel-Freunde in verschiedenen Größen. Die Wärmekissen sind mit gröberen Kirschkernen oder feinen Rapssamen gefüllt und können ausgetauscht werden. Das Besondere an den Grünspecht-Tieren ist, dass alle Materialien zertifiziert sind und frei von allergieauslösenden Duftstoffen und Kräutern. Natürlich sind die Knuddel-Tiere auch waschbar.

7 Häkeltier

Wer nicht selbst in Sachen Handarbeit begabt ist, kann mit einem Fair-Trade Häkeltieren etwas hübsches, handgemachtes schenken. Sindibaba ist ein von einem Deutschen Qualitätsprüfer gegründetes Unternehmen, der sich auf einer Geschäftsreise nach China verliebte. Die Familie seiner heutigen Frau häkelt noch heute die hübschen Rasseltiere, Spieluhren und Kuschelschnecken. Tatsächlich einmal ein Erfolgsmärchen „made in China“. Besonders schön für die Geburt und auch so geschmackvoll, dass man sie auch beim Auszug von zu Hause als Lieblingstier mit einpackt sind die Schäfchenrassel, das Spieluhr-Täubchen und die Kuschelschnecke „Shnecky“, die ausgerollt perfekt als erstes Babykissen das Kind umschmeichelt.

8 Wind- und Windel-Tücher

Sie wehen im Wind, sind Segel, Umhang, und perfekt zum Tanzen, zum Verkleiden, Verstecken, zum Höhlen bauen, Picknicken und für jedes beliebige Rollenspiel. So weich und bunt und wunderbar können einfach nur Windeltücher sein. Das klingt vielleicht etwas seltsam, aber tatsächlich ist eine hübsche Auswahl an hochwertigen Windeltüchern, etwa aus dem wohlig weichem Bambus-Baumwolle-Gemisch von Xkko Eco, ein sinnvolles und brauchbares Geschenk, das lange Freude macht.

9 Erster Schutzengel

Natürlich gibt es noch eine ganze Menge weiterer wunderschöner Klassiker und neuer Ideen. Schenkt einfach, was Freude macht und ihr selbst schön findet. Ob ihr liebevoll ein Liederbuch aussucht, eine Bibel, eine Kette, ein Armbändchen, schöne Spiel- und Kuscheltiere, Schmusedecken, Holzfiguren oder erste Schutzengel, liegt ganz bei euch. Ihr könnt sogar eure Zeit verschenken - und je nachdem wie nah oder weit ihr zusammenlebt, einmal pro Woche oder einmal im Jahr etwas ganz besonderes mit dem neuen Erdenbürger unternehmen. Auch schöne Erinnerungen und zu wissen, dass da jemand ist, der immer für einen da ist, sind wunderbare Geburts- und Taufgeschenke.