1. Geburstag: Die besten Dekos & Geschenke

Ein einjähriges Kind hat noch kein Zeitverständnis und versteht den Begriff  „Geburtstag“ nicht. Trotzdem wird es durch die ganze Aufregung im Haus schnell begreifen, dass dieser Tag etwas Besonderes ist. Du kannst versuchen, deinen kleinen Schatz kindgerecht auf seinen Geburtstag vorzubereiten. Lies ihm ein paar Abende vor seinem großen Tag Geschichten über Geburtstage vor. Du wirst feststellen, dass es die Geschichten versteht und auch wirklich zuhört! 

Dekoration

Um dein kleines Geburtstagskind in Festtagsstimmung zu versetzen, kannst du das Wohnzimmer mit Luftschlangen, Ballons, Schleifen, Girlanden und Blumen schmücken. Dein Kind wird sich über die vielen bunten Farben freuen! Zusätzlich zum Wohnzimmer kannst du auch das Kinderzimmer, den Kinderstuhl und die Spielecke schmücken. Beachte aber: alles in Maßen. Zu viel Schmuck kann dein Kind unruhig machen und dann gefällt ihm der Geburtstag vielleicht überhaupt nicht mehr… 

Ballons

Ballons sind nicht nur schön anzusehen, Kinder spielen auch gerne damit. Du kannst den Boden im Wohnzimmer damit übersäen. Das sieht nicht nur festlich aus, dein Zwerg krabbelt den Ballons auch gerne hinterher, um damit zu spielen. Daher solltest du sie nicht zu fest aufblasen, sonst platzen sie! Lass Kleinkinder nie unbeaufsichtigt mit (nicht aufgeblasenen) Ballons spielen, es besteht Erstickungsgefahr. Unter Aufsicht kann es natürlich nicht schaden, wenn dein Kind einen Ballon festhält. 

Geschenke bekommen

Geschenke dürfen bei einer Geburtstagsfeier natürlich nicht fehlen. Trotzdem musst du darauf achten, dass die vielen neuen Spielsachen deinem Kind nicht zu viel werden. Du kannst die Gäste darum bitten, sich auf ein Geschenk zu beschränken. Du wirst sehen: oft ist es das Schönste für dein Kind, einfach nur das Geschenkpapier aufzureißen! Außerdem kannst du einige Geschenke zur Seite legen und sie in den nächsten Wochen und Monaten langsam herausholen. So kannst du dein Kind immer wieder mit einem neuen Spielzeug glücklich machen. 

Geschenktipps

Ein Kleinkind möchte die Welt entdecken, entweder krabbelnd oder laufend, und mit allen Gefahren, die damit verbunden sind. 
Jetzt ist auch das Alter Spielzeugtiere, der Schubkarren (am liebsten mit großen Blöcken gefüllt), der Rutschautos, weichen Bälle und Autos (am liebsten mit Ladefläche). 

Weitere Geschenkideen: 

  • Bilderbücher aus Pappe oder Stoff
  • Musikinstrumente wie Trommeln, Flöten und Trompeten
  • Badewannenspielzeug
  • Sandkasten, Förmchen, Schaufel und Eimer
  • Fingerfarbe
  • Tasche oder Korb, Schaumstoff, Blöcke
  • Puppe, Puppenbett, Puppenflasche, Puppenservice
  • Stapelspielzeuge 

Achte beim Kauf von Spielzeugen genau darauf, dass das Spielzeug für das Alter deines Kindes geeignet und sicher ist. So sind kleine Spielzeugstücke  und lose Teile für Kleinkinder sehr gefährlich, sie stecken sich ja alles in den Mund. Lies hier, was du zum Thema Geburtstagsplanung wissen musst.