In 10 Schritten: Schleifen binden

Das Schleifendiplom ist ein echter Meilenstein für dein Kind. Endlich kann es selbst seine Schuhe binden. Häufig lernen die Kinder dies erst im Kindergarten, aber vielleicht möchte dein Kind es schon zuhause lernen? Dann nutze diese Motivation. Natürlich gehört etwas Fingerfertigkeit dazu, aber Übung macht den Meister. 

Ist dein Kind bereit?

Um Frustrationen vorzubeugen, solltest du sicher sein, dass dein Kind bereit dazu ist. Wie sieht es mit seiner Feinmotorik aus? Kann dein Kind z. B. Perlen auf eine Schnur fädeln oder etwas ausschneiden? Manche Kinder sind mit knapp drei Jahren schon Experten im Binden von Schleifen, während andere Kinder dies erst mit etwa acht Jahren lernen. Sieh dir hier die Top 10 Meilensteine deines Kleinkinds an. Wichtig ist auch, alles Schritt für Schritt zu üben.

In 10 Schritten Schleifen binden: 

  1. Nimm die Schnürsenkel in beide Hände 
  2. Leg die Schnürsenkel über einander 
  3. Zieh einen Schnürsenkel unter dem anderen durch 
  4. Zieh die Schnürsenkel fest, so entsteht ein flacher Knoten 
  5. Mach mit dem rechten Schnürsenkel eine Schlaufe 
  6. Leg den anderen Schnürsenkel (links) um die Schlaufe 
  7. Zieh den anderen Schnürsenke (links) dann unter der Schlaufe durch
  8. Fass die linke Schlaufe mit der rechten Hand 
  9. Fass die rechte Schlaufe mit der linken Hand 
  10. Zieh beide Schlaufen fest

Tipps zum Üben 

  • Lass dein Kind mit größeren Schnürschuhen üben, also mit deinen oder denen von Papa. Das ist einfacher als mit kleineren Kinderschuhen.
  • Fädel zwei verschiedenfarbige Schnürsenkel in die Schnürschuhe, dann kann dein Kind den Unterschied zwischen den Schnürsenkeln besser sehen.
  • Setz dich hinter dein Kind, wenn du ihm zeigst, wie man eine Schleife bindet, sonst sieht es alles, was du tust, spiegelverkehrt und dann ist es natürlich schwieriger, es nachzumachen. 
  • Damit dein Kind sich leichter an die Schritte erinnert, kannst du die Schlaufen auch als Hasenohren bezeichnen. 
  • Setz dich zum Binden der Schleife auf den Boden, denn dies ist die Haltung, in der das Kind in Zukunft seine Schuhe bindet. Dann kann es das Binden der Schuhe von Anfang an richtig lernen. 
  • Sitzt du gut? Nimm dann zusammen mit deinem Kind die Schnürsenkel und binde sie langsam. Wiederhol den Vorgang und arbeite dich Schritt für Schritt weiter vor. Erklär deinem Kind auch, welche Schritte du machst. 
  • Vorsicht, wenn du es deinem Kind zu schnell vormachst oder ihm zu viele Schritte auf einmal zeigst. Dies sorgt bei deinem Kind für Verwirrung. Geh die Schritte langsam zusammen mit deinem Kind durch. 
  • Jetzt muss es vor allem üben, üben und nochmals üben. Motivier dein Kind und du wirst sehen - nach einer Weile kann es seine Schuhe selbständig zubinden. Jetzt ist es an der Zeit für eine Belohnung, das Schleifendiplom! 

Praktischer Reim zum Üben 

Dieser lustige Reim kann deinem Kind beim Üben helfen. Sag diesen Reim auf, während du deinem Kind die oben beschriebenen Schritte zeigst. 
Kreuz die Arme schlupf unten vor 
zieh ganz fest und leg ein Ohr 
den Ring drummrum zum Fenster raus 
zieh die Ohren lang und jetzt ists aus