Bin ich Fruchtbar? Die wichtigsten Symptome

Du möchtest schwanger werden? Dann solltest du deine fruchtbaren Tage kennen. Denn Sex in dieser Zeit macht eine Schwangerschaft sehr wahrscheinlich. Dein Körper sendet in diesem Zeitraum deutliche Signale aus. Finde heraus, auf welche Symptome du besonders achten solltest.

Gebärmutterhals- oder Zervixschleim

Ob du gerade fruchtbar bist, kannst du unter anderem an der Konsistenz deines Gebärmutterhalsschleims erkennen. In der ersten Woche nach deiner Periode ist der Gebärmuttermund dicht verschlossen. Der Schleim ist dick, zäh und für die männlichen Samenzellen undurchdringbar. Sobald sich dein Körper auf den Eisprung und damit die fruchtbare Phase vorbereitet, wird der Muttermund weicher und öffnet sich leicht. Der Zervixschleim wird flüssiger, klarer und elastisch. Samenzellen können den Gebärmuttermund jetzt leicht erreichen. Wenn du diesen Wandel genau beobachtest, wirst du auch feststellen, dass du unmittelbar vor der fruchtbaren Zeit deutlich mehr Schleim absonderst.

Wie du anhand deines Zervixschleims deinen eigenen Zyklus bestimmen kannst, erklären wir dir ausführlich in der Billings-Ovulationsmethode.

Körpertemperatur

Ob der Eisprung bevorsteht, kannst du auch an deiner Körpertemperatur erkennen. Kurz vor dem Eisprung sinkt deine Körpertemperatur, allerdings so minimal, dass sich dies nur sehr schwer feststellen lässt. Etwas einfacher ist es, den Temperaturanstieg kurz nach dem Eisprung zu messen. Allerdings ist es dann mit der Fruchtbarkeit meist schon wieder vorbei. Deshalb solltest du deinen Zyklus über mehrere Monate hinweg in einer Zykluskurve aufzeichnen, um so den Zeitpunkt deines Eisprungs zu erkennen. Wie die Temperaturmethode genau funktioniert kannst du hier lesen.

Ovulationstests - Eisprungtest

Wenn es dir zuviel ist, selbst genaue Aufzeichnungen zu machen kannst du auch auf technische Hilfsmittel zurückgreifen. Im Handel sind verschiedene Tests und auch Minicomputer erhältlich, die entweder deine Körpertemperatur (siehe oben) oder die Hormone in deinem Urin messen. Beim Eisprungtest wird anhand der Konzentration der Geschlechtshormone (LH und Östradiol) in deinem Urin berechnet, wann du fruchtbar bist. Vor dem Eisprung ist die LH-Konzentration in der Regel stark erhöht, da dieses Hormon den Eisprung auslöst. Dieser Test ist sehr genau. Am fruchtbarsten bist du am Tag der erhöhten Konzentration und am Tag danach. Daher weisst du mit diesem Test genau, wann du Sex haben solltest, um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu vergrößern. Hier kannst du alles über den Ovulationstest lesen.