Schlafzeiten für 2- und 3-Jährige

Schlaf ist wichtig. Nur so kann dein Kind alle Eindrücke des Tages verarbeiten. Aber wie viel Schlaf genau braucht ein Kind im Kleinkindalter? Wann sollte es ins Bett gehen und sollte es tagsüber noch schlafen? Eine Richtlinie. Nicht jedes Kind braucht die gleiche Menge an Schlaf. Deshalb ist es etwas schwierig, genau Zahlen zu nennen. Du brauchst dir also keine Sorgen zu machen, wenn dein Kind länger oder kürzer schläft als die hier angegebenen Durchschnittszahlen. Vor allem, wenn das eigene Kind weniger schläft als andere, machen sich viele Mütter Sorgen. Solange dein Kind aber morgens ohne Probleme aufwacht und während des Tages nicht müde und aufmerksam ist, gibt es keinen Grund zur Panik.

Durchschnittliche Schlafenszeit

Alter Nachts Tagsüber* Schlafstunden gesamt
18 Monate 2 Stunden 11,5 Stunden 13,5 Stunden
2 Jahre 1,5 Stunden 11,5 Stunden 13 Stunden
3 Jahre 1 Stunde 11,5 Stunden) 12,5 Stunden

Quelle: babycenter.co.uk 

Der Mittagsschlaf

Kleinkinder sammeln tagsüber viele neue Eindrücke. Deshalb ist es gut für sie, sich Mittags für eine Stunde oder länger hinzulegen. Die meisten Kleinkinder schlafen nachmittags zwischen 1 und 3 Stunden. Aber das ist von Kind zu Kind verschieden. Manche Kinder in diesem Alter bevorzugen sogar noch zwei kurze Schläfchen tagsüber. 

Wann sollte mein Kind tagsüber nicht mehr schlafen? 

Es ist schwierig zu sagen, wann dein Kind keinen Mittagsschlaf mehr braucht. Meisten sagen die Kinder von sich selbst aus, wenn sie tagsüber nicht mehr müde sind. Du wirst selbst merken, wenn es besser für dein Kind wäre, sich doch noch tagsüber auszuruhen. Ist das der Fall, leg ein gutes Hörspiel auf und las dein Kind im Bett kuscheln. Ihr könnt auch gemeinsam etwas lesen oder du kannst eine Geschichte erzählen und so Ruhe einkehren lassen. 

Die ideale Bettzeit

Die meisten Kleinkinder gehen zwischen 18.30 Uhr und 20 Uhr ins Bett. Eine ideale Zeit gibt es nicht. Es ist einfach wichtig, dass dein Kind genug Schlaf bekommt. Mit zwei Jahren sollte dein Kind etwa 13 Stunden täglich schlafen. Davon 1 bis 2 Stunden tagsüber. 

Gute-Nacht-Routine

Will dein Kind abends nicht ins Bett gehen oder hat es Schwierigkeiten einzuschlafen? Dann kann eine Gute-Nacht-Routine helfen. Ein festes Ritual hilft du deinem Kind bei, sich vom Tag zu verabschieden und macht es leichter, ins Bett zu gehen. Lies unsere Schlaftipps.